Wege der Ganzwerdung

Was ist Reiki?

Reiki (sprich: Ree-ki) ist ein japanischer Ausdruck für Universelle Lebensenergie.  Eine genauere Erklärung dazu gibt ein Blick auf das Reiki-Symbol. Eine Möglichkeit, dieses Kanji zu interpretieren lautet: "Eine mächtige Energie, die vom Himmel hinunter auf die Erde kommt, durch die Arbeit und das Gebet von Menschen." Darstellung und genauere Erläuterung zum Reiki-Symbol gibt Martin Sauter in seinem Artikel

Das Reiki-Kanji und Huna
.

Reiki SymbolWas kann man mit Reiki tun? 

Diese universelle Lebensenergie kann grundsätzlich von jedem Menschen empfangen und an sich selbst, an andere Menschen, an Tiere, Pflanzen, kurz: an alles, was lebt, weitergegeben werden. Auch auf scheinbar leblose Dinge (Heilsteine etc.) kann mit Reiki eingewirkt werden. Grundlegende Antworten zum Thema "Was ist Reiki" geben ein langer Artikel von Jürgen Kindler sowie ein Beitrag hier in der Reiki-FAQ.

Wie lernt man Reiki?

Um mit Reiki arbeiten zu können, muss man in der Regel einen Kurs besuchen. Dort erhält man Einblick in das System, das ein Japaner namens Mikao Usui 1922 entwickelt hat, um mit der universellen Lebensenergie zu arbeiten. Es kann also hinsichtlich Energie und System differenziert werden.

Mittlerweile gibt es in Deutschland in jeder Stadt mehrere Reiki-Meister, die Seminare anbieten. Auf unserer Partnerseite Reiki-Portal.de gibt es hilfreiche Hinweis zu Buch- und Musiktipps für Kurse zum ersten Reiki-Grad sowie Musik- und Buchtipps für Seminare zum zweiten Reiki-Grad

Gemeinschaft und Rat zu Reiki

Man kann nach einem Reiki-Seminar völlig auf sich gestellt arbeiten. Aber natürlich ist der Austausch mit anderen besonders schön. Dazu bieten Reiki-Lehrer Austauschtreffen an. Im virtuellen Raum ist das Reiki-Forum des Reikilands ein willkommener Anlaufpunkt, um Fragen rund um Reiki zu stellen. Direkten Austausch gibt es in unserem Reiki-Chat.

Wege mit Reiki

Es gibt auf jeden Fall sehr viele Wege, die man mit Reiki gehen kann. Letztendlich hilft uns die universelle Lebensenergie dabei, unseren ganz speziellen, persönlichen Weg in Eigenverantwortung zu beschreiten. Die Ausprägung des Reiki-Systems, das wir wählen, mag dabei einen Leitfaden geben – manche Systeme sind einfach und unkompliziert, manche legen den Schwerpunkt auf Behandlungspraxis, andere auf persönliche Entwicklung. Letztendlich kann man sagen: Egal, für welches System wir uns entscheiden: Solange es wirklich auf Mikao Usui zurückgeht und von einem Lehrer, der unser Vertrauen verdient, in persönlicher Unterweisung weiter gegeben wird, solange erhält man eine wundervolle Möglichkeit, um seine Selbstheilungskräfte zu aktivieren, einen Weg der Ganzwerdung und des persönlichen Wachstums zu beschreiten und eine spirituelle und meditative Praxis auszuüben.

Alles Gute auf deinem eigenen Weg der Hände! 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (bisher noch keine abgegebenen Stimmen)
Loading...
Frank Doerr

Veröffentlicht von

Intensive Reiki-Praxis seit 1993 und beständige Fortbildung. Seit 1998 Reiki-Meister der 6. Generation in der Linie Usui – Hayashi – Takata – Furumoto – Kindler. Von 1994 bis 2009 Mitarbeiter beim Reiki-Festival. 1996 Mitbegründer des Reiki Magazins und seitdem Redaktionsmitglied bzw. freier Mitarbeiter. Seit 1999 Chefredakteur von Reiki-land.de. Veranstalter der Reiki Convention (seit 2010) sowie Gründungsmitglied von ProReiki, dem Reiki Berufsverband. Publikationen: Die Reiki-Lebensregeln (Windpferd 2005), Das Reiki-Meister-Buch (Windpferd 2007). CD mit Merlin's Magic: Reiki-Elixier inkl. Booklet (Windpferd 2007).

4 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Es war schlicht und einfach mal wieder schöööön

    Warum halten viele Menschen Reiki für Humbug`?

    Ich verstehe es nicht…..

    Liebe Grüße
    Isi

  2. Hallo! Hab den 1. Grad und war begeistert von allem, was damit zu tun hat. Leider spüre ich nichts und bin ziemlich deprimiert.Wer kann mir einen Tip geben? Ich weiß, dass ich evtl zu hohe Ewartungen hab. Bin ganz traurig. Will doch auch so begeistert sein wie viele andere. Möchte meiner sehr kranken Tochter Reiki geben, seufz!

  3. Ich bin eingeweiht in Usui-Reiki Grad I und Kundalini-Reiki-Meister. Hat jemand Lust auf einen regelmäßigen Energieaustausch? Ansonsten allen Lesern Licht und Liebe!

    Liebe Grüße
    Eric

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.