Reiki-Forum News

Alles zu Forum, Galerie und Chat: Vorstellung neuer User, Anleitungen, Hinweise, Diskussionen, Fragen, Kommentare und Treffen im realen Leben.

Moderatoren: AdminTeam, Moderation Forum, Moderation Chat

Benutzeravatar
opelz
Reiki-Fackel
Beiträge: 421
Registriert: 01.02.2004, 00:50
Reiki-Verband: Kein Verband
Reiki-System: Usui Shiki Ryoho seit 2004
Wohnort: Wolfenbüttel

Re: Reiki-Forum News

Beitrag von opelz » 30.09.2019, 09:06

Anwenderfreundliche Ansicht, wirkt sehr aufgeräumt mit flottem Design und wichtiges/neues wird gut hervorgehoben :upside:
Ich hoffe immer das Beste und bin auf das Schlimmste vorbereitet

Benutzeravatar
Frank
Redaktion Reikiland
Beiträge: 10093
Registriert: 12.12.2001, 02:00
Reiki-Verband: ProReiki
Reiki-System: Usui Reiki Ryoho, Usui-Do
Wohnort: Bergisches Land
Kontaktdaten:

Re: Reiki-Forum News

Beitrag von Frank » 30.09.2019, 10:33

opelz hat geschrieben:
30.09.2019, 09:06
Anwenderfreundliche Ansicht, wirkt sehr aufgeräumt mit flottem Design und wichtiges/neues wird gut hervorgehoben :upside:
Ist einfach nur das Standardlayout der Foren-Software. Für mehr fehlte Budget und Zukunftsperspektive. Ich zitiere nochmal aus dem Posting ein paar Seiten zuvor:
Frank hat geschrieben:
09.09.2019, 11:35
Hallo ihr Lieben,
leider sieht es danach aus, dass nach bald 20 Jahren die Zeit unserer Reiki-Community enden wird. Der Chat ist bereits geschlossen, Forum und Galerie werden wohl folgen müssen.

Hier die Gründe:
  1. Die rechtliche Situation: Auf Betreiben von CDU/CSU hat die EU - gegen die Interessen der Bevölkerung und rein im Dienst der Musik- und Verlagslobby, vor allem des Axel Springer Verlages - eine Reform des Urheberrechts beschlossen. Dies beinhaltet auch einen sogenannten Uploadfilter, also die Einführung technischer Maßnahmen, die alle Uploads unserer Nutzer auf mögliche Urheberrechtsverstöße prüfen. Solche technischen Maßnahmen sind im Grunde unmöglich und in Teilen nur für große Anbieter wie Google und Facebook machbar. Und nur diese großen Anbieter haben die Möglichkeiten, sich bei Klagen gegen Verstöße juristisch zu wehren. Für kleine Betreiber wie mich wäre es der finanzielle Ruin. Und wir wissen, dass Abmahnanwälte gerade in Deutschland extrem aktiv sind. Noch ist unklar, wie die Umsetzung in nationales Recht erfolgen wird - aber bei der Inkompetenz und Lobbyhörigkeit vieler, vor allem konservativer Politiker muss man das Schlimmste befürchten.
  2. Die Technik: Die Software unseres Forums beruht auf phpBB, auf einer etwas veralteten Version, die wiederum nur mit einer veralteten - und mittlerweile sicherheitstechnisch bedenklichen - Version der Scriptsprache PHP funktioniert. Ich habe mich mehrfach an einem Upgrade von phpBB versucht, aber leider sind alle Versuche fehlgeschlagen. Lange Jahre war ich im Team, die diese Software betreut hat, aber mittlerweile bin ich seit einigen Jahren raus und bräuchte für alles einen richtigen Programmierer. Dazu müsste bei einer Migration das Theme mobiletauglich neu gemacht, auch dieser Server hier aufgelöst und alle Projekte migriert werden. Letztendlich hängt alles nur noch am Forum des Reikilands, der redationelle Bereich ist längst auf die neuste Wordpress-Version umgestellt, die mit allen moderenen Anforderungen funktioniert.
  3. Die Finanzen: Ein Programmierer, der das alles umsetzen könnten, wäre mit rund 1000 Euro zu veranschlagen. Ist eine Stange Geld.
  4. Die Nutzung: Das Forum wird nur noch wenig genutzt. Das meiste passiert auf Facebook, auch wenn diese Platzform als Diskussions-Board im Grunde schlecht geeignet ist - immer wieder dieselben Postings, schlechte Strukur etc. Also kein Vergleich mit einem richtigen Forum. Wegen der Diskussion um Rainbow Reiki war hier phasenweise mehr los, aber die User, die sich dort engagierten, haben den Rest des Forums kaum genutzt. Vereine wie ProReiki oder der Reiki Verband Deutschland haben hier interne Boards, nutzen diese aber auch seit Jahren nicht mehr.
  5. Der Aufwand: Neben mir sind aktuell nur noch drei Moderatorinnen aktiv. Und diese sind primär damit beschäftigt, Linkspam zu bekämpfen und mögliche Urheberrechtsverletzungen zu prüfen. Dafür investieren wir jeden Monat mehrere Stunden Zeit. Früher waren wir hier mal ca. 14 ModeratorInnen, die auch wirklich moderiert haben (Wogen glätten, Diskussionen leiten, Beiträge verschieben und Zusammenführen etc.). Wir vier werden alle älter und wenn wir noch weniger werden, kann eine notwendige Moderation nicht mehr gewährleistet werden. Neue, vertrauenswürdige ModeratorInnen, die ehrenamtlich Zeit investieren wollen, finden sich schon seit Jahren nicht mehr.
Das Positive: Wir haben hier das älteste, einzige (!) noch bestehende Reiki-Forum, die letzte Alternative zu Facebook & Co. Alle anderen haben bereits aufgegeben. Dieses Forum hat viel bewirkt in all den Jahren, hier haben Menschen zu Partnerschaften und Ehen zusammengefunden, Freundschaften fürs Leben wurden geschlossen, Netzwerke gegründet und Projekte wie die Reiki Convention initiiert - zumindest dort kann der Geist weiterleben. Dazu war das Forum eine riesengroße Wissensbasis zu Reiki und eine Dokumentation der Entwicklung von Reiki.

Fazit: Eine veraltete Plattform, deren Aktualisierung Geld kostet, die kaum noch aktive Nutzer und ModeratorInnen hat, Zeit kostet und der sowieso bald von einer unfähigen Politik das Aus droht. Wenn also nicht ein Wunder passiert, werde ich das Forum zeitnah schließen. Die Datenbank und Dateien werden ich noch sichern, vielleicht auch versuchen, eine statische Version irgendwo zu hinterlegen, um künftig irgendwo recherchieren zu können. Ansonsten wird es das wohl gewesen sein.

Kondolenz bitte gern hier, solange es noch geht.
Und ja, die vielen Rückmeldungen sowie die Hoffnung, durch die Migration das ein oder andere zu lernen, hatten mich motiviert, es zu versuchen.

Leider hat es nur für ein Upgrade der vorhandenen Software gereicht. Ich wollte an sich auf ein Wordpress-Forum wechseln. Dabei gab es leider Fehler, die nicht zu beheben waren bzw. nur mit einem Aufwand von geschätzt ca. 48 Arbeitsstunden (zumindest hatte das jemand berichtet, der den Weg gegangen war).

Ich werde es erst einmal bei diesem Stand belassen, da ich mich jetzt wieder mehr um meinen eigentlichen Broterwerb kümmern muss, der letzte Woche etwas kürzer treten musste. Aber noch ist es möglich, dass ich eine weitere Migration des Forums auf eine integrierte Lösung noch einmal versuchen würde.
Nur der Versuch, die Galerie von der Software Coppermine auf eine Wordpress-eigene Lösung zu bringen, ist gescheitert. Da gibt es keinerlei Migrations-Werkzeuge, Programmierer würde einiges kosten. Ich könnte auch hier höchstens ein Upgrade auf die neuste Coppermine-Galerie versuchen - die Bilder und Datenbank-Einträge sind alle noch da.

Aber erstmal bin ich froh, dass die Sache soweit durch ist.
"Hallo ihr inneren Kinder, ich bin der innere Babysitter" (Terry Pratchett, Hogfather)
Fragen zu Reiki, Forum oder Reikiland bitte nicht via PN oder eMail, sondern im Forum posten.

Benutzeravatar
reiki-kanji
Reiki-Feuer
Beiträge: 542
Registriert: 31.05.2012, 19:05
Reiki-System: Usui Shiki Ryoho

Re: Reiki-Forum News

Beitrag von reiki-kanji » 03.10.2019, 15:52

Super ... vielen Dank für die Mühe :applaus:

Antworten