Reikierfahrung 1. Grad

Fragen zu Behandlungen, Set und Setting oder zur Anwendung von Reiki.

Moderatoren: Janina, AdminTeam

Antworten
Mondlicht
Reiki-Teelicht
Beiträge: 10
Registriert: 03.05.2021, 18:57

Reikierfahrung 1. Grad

Beitrag von Mondlicht »

Hallo,

ich habe jetzt seit 3 Wochen den ersten Reiki- Grad und bin doch sehr erstaunt, was sich alles tut. Ich wende täglich Reiki an in Form von Selbstbehandlung und Fremdbehandlung es ist so schön. Die Reikienergie fühlt sich so geborgen, warm und liebevoll an.

Nun ist es so, dass wenn ich nur an Reiki ich schon Energie und Wärme in meinen Händen spüre. Ist das normal?
Es verändert sich innerlich auch einiges.

Durch gewisse Umstände bin ich beruflich im Büro gelandet ( das was von klein auf nie mein Wunsch war). Ich muss dazu sagen bin schwerbehindert aufgrund chronischer Krankheiten. Bei meinen Jobs zeichnet sich immer dasselbe Muster ab, ich fang wo an und hab dann das Pech das Kollegen in den Ruhestand gehen oder Langzeiterkranken. Und ich soll dann diese Sachgebiete zu meiner Stelle als Teilzeitkraft auch noch übernehmen.
Ich habe gerade vor 6 Wochen einen neuen Job angefangen und schon wieder selbe Situation. 😥

Ich weiß nicht ob das an der Einweihung liegt, aber irgendwie denke ich dauernd darüber nach ob es von oben Zeichen sein sollen das ist nicht dein Weg mach das was du gern tust.

Tja aber das ist nicht so leicht.

Was schön ist, ich hab meiner kleinen Tochter (10) Reiki gegeben sie ist sehr agil und ich dachte sie würde nie lange liegenbleiben. Sie fand es total angenehm, hat gesagt es kribbelt und es fühlt sich schön und warm an. Sie wollte nicht, dass ich aufhöre.

Liebe Grüße

Mondlicht
Benutzeravatar
kleine
Reiki-Kerze
Beiträge: 75
Registriert: 02.03.2017, 18:19
Reiki-Verband: in keinem
Reiki-System: Usui Reiki und Shamballa

Re: Reikierfahrung 1. Grad

Beitrag von kleine »

Hmmm, Fernreiki im 1. Grad?????
In was für ein System bist du denn eingeweit worden
fragt
kleine?????
Am Anfang eines Weges steht der Erste Schritt.
Benutzeravatar
Sonka
ModerationsTeam
Beiträge: 962
Registriert: 14.08.2009, 18:49
Reiki-Verband: RVD
Reiki-System: Usui Reiki Ryoho
Wohnort: Pulheim
Kontaktdaten:

Re: Reikierfahrung 1. Grad

Beitrag von Sonka »

Wie schön, dass du mit Reiki so gute Erfahrungen machen kannst.

Kleiner Tipp: nicht alles liegt an Reiki :wink: Wenn du in deinem Job schon länger unzufrieden bist, oder mit einer anderen Situation, wird es dir vielleicht deutlicher, weil du gerade Zeit in Ruhe mit dir verbringst (könnte man ja auch Meditation nennen :wink: ). So kommst du nun vielleicht mit Themen in Kontakt, die an die Oberfläche gespült werden. Reiki zwingt dich zu nichts. Bleibe bei deinen Selbst- und Fremdbehandlungen und lasse allem Zeit zu wachsen. Vielleicht ergibt es sich ja auch, dass du dich in die Richtung veränderst, dass dir keine zusätzlichen Aufgaben aufgebürdet werden und du so deine Arbeit änderst.

LG Sonka

PS an Kleine: ich glaube, du hast (genau wie ich im ersten Lesen) Fern- statt Fremdbehandlung gelesen :wink:
Aus der Ruhe kommt die Kraft!

And those who were seen dancing were thought to be insane by those who could not hear the music. ― Friedrich Nietzsche
Benutzeravatar
kleine
Reiki-Kerze
Beiträge: 75
Registriert: 02.03.2017, 18:19
Reiki-Verband: in keinem
Reiki-System: Usui Reiki und Shamballa

Re: Reikierfahrung 1. Grad

Beitrag von kleine »

Ups, ja du hast Recht.
Ich glaube ich brauch ne neue Brille. :D
Gruß
kleine
Am Anfang eines Weges steht der Erste Schritt.
Mondlicht
Reiki-Teelicht
Beiträge: 10
Registriert: 03.05.2021, 18:57

Re: Reikierfahrung 1. Grad

Beitrag von Mondlicht »

Hallo
ja Sonka das mag schon sein glücklich war ich noch nie im Büro. Aber bis jetzt hab ich mich dem äußeren Druck untergeordnet. Nun ist einfach so ein Gefühl da, ein Drängen zum Ausbrechen.

Ich hab einfach das Gefühl man kommt mit Reiki mehr in Kontakt mit sich selbst und deswegen merkt man es verstärkt.

Du hast schon recht unzufrieden war ich schon vorher.


Ich werde deinen Tipp beherzigen Sonka und einfach mal abwarten wie es sich entwickelt.

Liebe Grüße
Mondlicht
Benutzeravatar
andy1
Reiki-Feuer
Beiträge: 540
Registriert: 15.01.2002, 02:00
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Reikierfahrung 1. Grad

Beitrag von andy1 »

kleine hat geschrieben: 21.06.2021, 01:00 Hmmm, Fernreiki im 1. Grad?????
In was für ein System bist du denn eingeweit worden
fragt
kleine?????
Hallo ich denke ehe, das sie meint, das welchen bekommt.
Benutzeravatar
Sonka
ModerationsTeam
Beiträge: 962
Registriert: 14.08.2009, 18:49
Reiki-Verband: RVD
Reiki-System: Usui Reiki Ryoho
Wohnort: Pulheim
Kontaktdaten:

Re: Reikierfahrung 1. Grad

Beitrag von Sonka »

Mondlicht hat geschrieben: 21.06.2021, 13:56 ...
Ich hab einfach das Gefühl man kommt mit Reiki mehr in Kontakt mit sich selbst und deswegen merkt man es verstärkt.
...
Das ist, was ich meinte. Du verbringst (vielleicht) mehr Zeit in Ruhe mit dir und Reiki unterstützt dich darin. Da können dann Themen aufbrechen, die vorher ganz gut unterm Teppich lagen :o Das heißt nicht, dass sie dort bleiben sollen, nur: lass dir Zeit und schau dir selber ein wenig zu. Manchmal tun sich dann Lösungen auf, an die man nicht im ersten Moment gedacht hat.

LG Sonka
Aus der Ruhe kommt die Kraft!

And those who were seen dancing were thought to be insane by those who could not hear the music. ― Friedrich Nietzsche
Antworten